Jungzüchter Wettbewerbe


 

Laufen mit Hilfe eines Peitschenführers
Laufen mit Hilfe eines Peitschenführers

-Jungzüchter Wettbewerbe

Wer nach ausreichender Vorbereitung Lust hat sein Können unter Beweis zu stellen, kann dann auf einen Jungzüchter Wettbewerb teilnehmen.

Die Jungzüchter werden in Altersgruppen wie folgt eingeteilt:

 

 

 

  • 5-7 Jahre "Krümmelklasse"(nur im Schritt) 
  • 8-11 Jahre Ponykinder “jung”
  • 12-14 Jahre Ponykinder “alt”
  • 12-18 Jahre Abteilung Pferd “jung”
  • 19-25 Jahre Abteilung Pferd "alt"

 

"Pferd jung" bei der Theorie
"Pferd jung" bei der Theorie

Ein Jungzüchter Wettbewerb besteht aus folgenden Abschnitten:

 

Der erste Prüfungsabschnitt besteht aus der Theorie (Fragen über Haltung, Fütterung, Pflege, Hengste und Sportgeschnisse sowie Zucht). Dieses findet entweder in schriftlicher oder mündlicher Form statt. Keine Angst die Richter sind immer ganz nett und helfen auch mal auf die Sprünge.

Der zweite Abschnitt ist das Mustern (Führen/Vorstellen) auf einer Dreiecksbahn was benotet wird und der dritte Abschnitt ist das beurteilen des Pferdes, wie es herausgebracht wurde.

Sieger der Älteren Abteilung ´08: Steffen Lohmann
Sieger der Älteren Abteilung ´08: Steffen Lohmann

Nach Auswertung folgt dann die Siegerehrung wo es immer für jeden tolle Preise gibt.

Wer auf so einen Vereinswettbewerb den 1. Platz belegt hat, qualifiziert sich so für das Finale (findet einmal im Jahr, im August, in Verden statt). Hier treten dann alle Gewinner aus den Hannoverschen Pferdezuchtverbänden gegeneinander an. Hier steht als zusätzliche Anforderung/Prüfung bei der älteren Abteilung/Pferd die Pferdebeurteilung mit an.

Zusätzlich werden noch Bezirksmeisterschaften veranstaltet, wo man als Mannschaft mit drei Jungzüchtern zusammen antritt. Einmal jährlich findet die Kadersichtung statt. Wer es hier in den Kader schafft, nimmt dann an den Bundeswettbewerb teil. Dies kann bis international gehen.